Hörgeräte - Beratung und - Anpassung bei GANZ OHR
Ihr Weg zur spezialisierten Hörgeräte - Beratung und - Anpassung bei GANZ OHR

unsere Antworten: Wenn Sie zu uns kommen.
In unserem ersten Gespräch werden wir mit Ihnen die möglichen medizinischen Besonderheiten klären. Das können z.B. Ohrgeräusche sein, eine erfolgte Operation oder Diabetes sein.

Gemeinsam werden wir dann die unterschiedlichen Kommunikations- und Hörsituationen erfassen und Ihre möglichen Erfahrungen mit Hörsystemen besprechen. Eventuell haben Sie bereits besondere Vorstellungen. Nach diesem Vorgespräch folgt die spezialisierte Analyse Ihres Gehörs anhand detaillierter Messung von Art und Grad der Hörminderung in unterschiedlichen Tönen.

Die sprachaudiometrische Messung
Die sprachaudiometrische Messung

Hier ermitteln wir die Beeinträchtigung Ihres Sprachverständnisses in ruhiger Umgebung und bei Störgeräuschen. Dies geschieht sowohl mittels Kopfhörer als auch über Lautsprecher.

Ferner messen wir Ihr maximales Sprachverstehen (die Hörtoleranzgrenze) und die für Sie unangenehme Lautstärke für Sprache. Auswertung (Analyse) Wir werten Ihre Daten aus und erläutern Ihnen die Ton- und Sprachaudiogramme. Wie Sie sehen, ermitteln wir gemeinsam viele Informationen, die eine gute Beratung zur Lösung Ihrer Wünsche und Anliegen ermöglichen.

Vorauswahl möglicher Hörsysteme
Die Vorauswahl der möglichen Hörsysteme und Hörgeräte

Welches ist das Richtige für Sie?
Unter der Vielzahl der z.Zt. auf dem Markt befindlichen Hörsystemen wählen wir unter Berücksichtigung Ihrer Vorstellungen und den Ergebnissen der Messungen die für Sie geeigneten Hörsysteme aus.

Die Vorteile und möglichen Nachteile der verschiedenen Hörsysteme werden Ihnen erklärt. Schon ist Ihr erster Termin erledigt. Es folgt ein Termin, bei dem die Voreinstellungen für die von uns gemeinsam ausgewählten Hörsysteme ermittelt und geprüft werden.

Anpassung: Wir hören Ihnen zu!
Die technischen Vorbereitungen Ihre individuellen Bedürfnisse, die technischen Möglichkeiten der verschiedenen vorausgewählten Hörsysteme und die Ergebnisse der audiometrischen Messungen fließen in die Voreinstellung der Hörsysteme ein.

Zur Vorbereitung der Feineinstellungen schaffen wir Ihnen schon in der Kabine ein simuliertes Alltags-Umfeld, wie z.B. Unterhaltungen, Restaurant-, Straßengeräusche, mit mehreren Gesprächspartnern, Musik, etc..

Ihre und unsere ersten Eindrücke fließen sofort in die Feineinstellung der verschiedenen Hörsysteme ein. Dabei wird die erste Selektion nicht optimal geeigneter Hörsysteme getroffen. Es folgt der direkte Vergleich der Hörsysteme

Erkennen Sie die Unterschiede von Hörsystemen

Sie werden die Unterschiede von Hörsystemen erkennen!
Der direkte Vergleich von Hörsystemen Für den direkten Vergleich der Hörsysteme miteinander wird ein Sprachtest in normaler Umgangslautstärke (65dB) zuerst ohne Hörsystem und dann mit den vorausgewählten Hörsystemen durchgeführt.

Was wir empfehlen: es lohnt sich immer, das vorliegende Ergebnis mit Lösungen anderer Systeme zu vergleichen. So stellen wir sicher, dass Sie das "richtige" Gerät erhalten. Schließlich wollen wir gemeinsam das beste Hörgerät für Sie finden.

Vorteile sichern

GOimage
Mit der Pro Akustik-Plus-Karte stehen wir Ihnen bundesweit mit jedem unserer 170 Partnerbetriebe im Schadensfall mit Rat und Tat zur Seite

Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - 2000



Tinnitus - Hörsystem-Konzepte:

Tinnitus mit Tinnitracks
      therapieren

Tinnitus Hörsysteme und Methoden zur Entspannung, Tiefenentspannung und Stressbewältigung sind Bestandteile von Tinnitus Therapien.

Ziel dieser Therapien ist es, dass Gehirn an das Ohrgeräusch zu gewöhnen und die Aufmerksamkeit umzulenken.

Bei der Zuammenarbeit mit Medizinern und Psychologen ist GANZ OHR Ihr Hörakustik-Fachbetrieb für Tinnitus Therapien. Mehr zum Thema "Tinnitus - Behandlungsform und Hörsystem-Konzepte" finden Sie hier...


Kompetent und zertifiziert:

GOimage
 
Als zertifizierter Cochlear CI-ServicePartner sind wir Ihr Ansprechpartner vor Ort, wenn es um Fragen rund um Ihr Cochlea Implantat geht. Geniessen Sie weiterhin den gewohnten Service:

-Austausch, Reparatur und Wartung Ihres Prozessors
-die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse -Bereithalten der wichtigsten Ersatzteile, Batterien und Zubehöre.